Was hast du hinter dir gelassen?

Das Buch von Bushra Al-Maktari «Was hast du hinter dir gelassen» erzählt die Geschichte vom Krieg anhand von Gesprächen mit Betroffenen. Es sind Zivilisten, die dem Krieg zum Opfer fallen. Einen vergessenen Krieg, wo kein Ende zu sehen ist, denn die Kriegsparteien können sich bereichern und die Rüstungsindustrie macht ihre Geschäfte.

Frau Alt-Maktari ist durch das Land gereist, dorthin wo Menschen umgebracht worden sind und hat mit ihnen gesprochen, über das Leid. Ein Leid, dass verarbeitet werden muss. Es ist ein Morden, dennoch helfen sich die Menschen gegenseitig.

Waffen töten, über die Kriege wird wenig berichtet und noch weniger über die Hintergründe. Die Geschichten zeigen das brutale Vorgehen der Kriegsparteien auf. Nach der Lektüre schätzen wir den Frieden viel mehr.

Das Buch wird im Econ Verlag von Constantin Schreiber in der deutschen Übersetzung herausgegeben
Buch: Was hast du hinter dir gelassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.